Tag Cloud

Xandros (64) Ankündigung (60) Windows (51) Tipps+Tricks (46) Programme (44) Sonstiges (42) Bericht (32) Linux (31) Fotos (26) Hardware (26) Event (21) T91 (20) Urlaub 2009 (18) Urlaub 2008 (17) Skripte (7) Glossar (5) Neue Blogs (5) Netzwerk (4) Video (3) FAQ (1)

Donnerstag, 7. Januar 2010

[Bericht] Windows 7 auf dem T91 - Teil 8

Zwischenfazit:

Insgesamt fühlt sich Windows 7 flüssiger an als XP mit der aufgesetzten Touchunterstützung. Hier zahlt sich die Integration der Touchunterstützung in Win 7 aus.
Auch das Starten von Programmen geht zumindest gefühlt schneller. Gemessen habe ich die einzelnen Werte nicht, da Zahlen zwar schön anzusehen sind aber wenig über das Verhalten des Systems/Programms aussagen. Wichtiger ist für mich wie sich das Gesamtsystem "anfühlt". In diesem Punkt schneidet Windows 7 auf dem T91 deutlich besser ab als XP.
Ich überlege gerade ob ich meinen 901er mit XP als Immer-mit-dabei-eeePC aufs Altenteil schicke und stattdessen den T91 mitnehme.



 Auch unter Windows 7 gibt es leider auch schon mal ein Problem mit der Auflösung (1024 x 600). In dem hier gezeigten Fall genügt jedoch ein maximieren des Fensters.

Seit der Installation von Windows 7 wurden die im Screenshot ersichtlichen Updates/Patches angeboten und installiert. Darunter ein Treiberupdate für die WLAN-Karte und einige Sicherheitsupdates.



Um das System etwas zu entlasten und wenn der Speicherplatz einmal eng werden sollte, habe ich bis auf den Virenscanner nur Programme auf dem T91 die ohne Installation laufen. So bleibt Windows 7 fast jungfäulich und ich kann problemlos die Programme löschen oder auf eine andere (größere) Speicherkarte kopieren.



Ein recht nützliches Tool in Windows ist der Systemintegritätsbericht. Hier lassen sich zusammengefasst umfangreiche Informationen zum System und dessen Zustand einsehen.



Der Systemintegritätsbericht.

Heute habe ich erstmals die Wiedergabe von YouTube-HQ-Videos getestet.
Die Wiedergabe ruckelt nicht mehr so stark sodass sich die Videos durchaus ansehen lassen.
Dieses Video http://www.youtube.com/watch?v=nmK5X4KtSzA kann zwar ziemlich nerven, :wink: läuft aber auf dem T91 fast flüssig.

Habt Ihr Anregungen was ich mal testen soll oder Fragen zu Windows 7 auf dem T91?

Kommentare:

  1. Ich habe eine Frage, da ich auch gerade dabei bin Win 7 auf meinem T91 zu konfigurieren: Läuft bei Dir die WebCam? Ich habe es bisher nicht hinbekommen (allerdings habe ich auch jetzt erst deinen Blog gefunden)

    Gruss,
    Andreas

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, das ich erst jetzt Antworte, aber hier versinkt alles im Schnee und ich hatte daher einen harten Tag.

    Wird die Kamera erkannt und erscheint im Geräte-Manager?

    Bei mir lässt sich die Kamera via Tray Utility ein- und ausschalten. Im eingeschalteten Zustand erscheint sie dann auch im Geräte-Manager. http://www3.pic-upload.de/15.11.09/3w4igfrob4na.jpg
    Bildbearbeitungsgerät

    Da ich die Kamera des T91 aber eigentlich nicht benötige, habe ich auch kein entsprechendes Programm installiert.
    Mit einem Programm (z.B. E-Cam, E-Cap, Skype, PhotoImpact o.ä.) das auf die Kamera zugreift sollte die Kamera arbeiten.

    Wenn Du noch Treiber benötigst, kannst Du die vom T91MT nehmen. Nur die Treiber für Funktionen, die der T91 nicht hat sind nicht geeignet. Auch das BIOS geht nicht.

    Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du sie gerne stellen.

    Beste Grüße

    iceWM aka Michael

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Antwort.
    Es handelte sich bei mir mit der Kamera um eigene Dummheit. Ich hatte die wohl noch unter XP irgendwie deaktiviert und diese Einstellung war halt immer noch im Bios vorhanden. Jetzt geht sie natürlich.
    Und vor allem der Tip mit der Tray-Software von Asus ist Gold wert ;-)

    Gruss,
    Andreas

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich das ich Dir helfen konnte :-D

    Als Dummheit würde ich das mit dem BIOS nicht bezeichnen. Es kommt häufiger vor und soll auch Profis schon passiert sein ;-)

    Bei weiteren Fragen, stehe ich gerne wieder zur Verfügung.

    Beste Grüße

    iceWM aka Michael

    AntwortenLöschen

Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft.